Regionaler Abendmarkt für Hennef

Datum: 07.07.2019  |  Alle Einträge zum Thema

Symbolbild Markt

Um die Einrichtung eines Regionalen Abendmarktes für Hennef zu erreichen, wenden sich die CDU-Ratsmitglieder Sören Schilling und Ralf Offergeld an die Stadt Hennef. Die Verwaltung solle Gespräche mit der Marktgilde aufnehmen und die Umsetzbarkeit eines wöchentlichen Abendmarktes prüfen, auf dem vor allem regionale und nachhaltige Marktprodukte angeboten werden.  

Wochenmärkte seien ein wichtiger Baustein für die Versorgung der Henneferinnen und Hennefer mit frischen und regionalen Lebensmittel. Mit den drei Wochenmarkttagen Dienstag, Donnerstag und Samstag bestehe schon ein gutes Angebot. Für Berufstätige stehe letztlich jedoch nur der Samstag als Markttag zur Verfügung.  

„Die Verwaltung soll daher zusammen mit der Marktgilde die Machbarkeit eines Abendmarktes prüfen, der z.B. dienstags/mittwochs auf dem Stadtsoldatenplatz, auf dem Geistinger Platz oder dem Pantaleon-Schmitz-Platz in Uckerath stattfindet. Dieser Abendmarkt könnte ein zusätzlicher Markttag sein oder auch den eher „schwachen“ Dienstag auf dem Marktplatz ersetzen. Der Fokus des Marktes sollte dabei auf regionalen und nachhaltigen Produkten liegen. Das Angebot des Abendmarktes könnte auch durch ein gastronomisches Angebot ergänzt werden.“, erklärt Sören Schilling.

„Sofern eine Umsetzung mit der Marktgilde nicht möglich sein sollte, soll ebenso die Umsetzung z.B. durch die Wirtschaftsförderung der Stadtbetriebe AöR geprüft werden.“, ergänzt Ralf Offergeld. 

Von: Christoph Laudan
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv